Weldener Racing-Team nahm an der 3. Holzwinkel - Leiterwagenrallye am
Dienstag, den 3. Oktober 2000 in Bonstetten teil.

- leider konnte dieses Jahr keiner der begehrten Medaillienränge erkämpft werden!

Ganz links im Bild der Leiter des Boxen-Teams und Vereinsvorstand der FW-Welden Ernst Saule. Der bereits bewährte Renn-Leiterwagen aus dem letzten Rennen vor zwei Jahren wurde von Sebastian Piontek und Florian Saule in aufwendigen Windkanaltests weiter verbessert. Vermutlich aufgrund der ebenso starken Konkurrenz konnte leider nur der undankbare vierte Platz in der Wertung aller siebzehn Starter durch die FW-Welden erreicht werden.
Sebastian Piontek und Florian Saule, unsere Akteure bei der  diesjährigen Leiterwagen-Rallye.

(Hinweis für die weiblichen Fan´s unseres Racing-Team´s: beide Herren sind noch nicht liiert!)

Von unserer diesjährigen Rennfahrerin Stefanie Saule und Sebastian Piontek wird einem interessierten  "Nachwuchs-Schumacher" die aufwendige Steuerungs- und Antriebstechnik des verwendeten "Formel-Eins-Rennleiterwagens" erläutert.
Auch der Weldener Gartenbauverein (im Bild Herbert Schwarzmüller bei einem Test-Start) hat sich mit einem eigenen Team am diesjährigen Grand Prix beteiligt. Das Team des Gartenbauvereins belegte den 10. Platz in der abschließenden Gesamtwertung.
Ein Materialfehler am Rennwagen des Bonstetter Feuerwehrteams hatte zur Folge, daß der Wagen in mehreren Teilen ins Ziel getragen werden mußte.